archiveGastgewerbe

5,1 Millionen Erwerbstätige, 619.000 Betriebe, 170.000 Produkte - die deutsche Lebensmittelwirtschaft in Zahlen
Food & Beverage

5,1 Millionen Erwerbstätige, 619.000 Betriebe, 170.000 Produkte – die deutsche Lebensmittelwirtschaft in Zahlen

Den größten Anteil der Erwerbstätigen in der Lebensmittelbranche bilden die Mitarbeiter:innen des Gastgewerbes (1.856.000), die meisten Betriebe sind im landwirtschaftlichen Sektor (258.700) angesiedelt und den höchsten Umsatz erzielte der Lebensmittelgroßhandel (253 Milliarden Euro) - das zeigen aktuellen Branchenzahlen*, die der Lebensmittelverband Deutschland in Kooperation mit weiteren Verbänden** erhoben hat.  ...
Mit fünf Punkten gegen den Fachkräftemangel
Gastronomie

GastroSuisse: Mit fünf Punkten gegen den Fachkräftemangel

GastroSuisse präsentierte an seiner 131. Delegiertenversammlung in St. Gallen einen 5-Punkte-Plan, wie das Gastgewerbe wieder zu mehr Fachkräften kommen soll. Die über 200 Delegierten begrüssten die Massnahmen. Beim anschliessenden Gala-Abend verlieh der Branchenverband im Beisein von Bundesrat Ueli Maurer zum zweiten Mal die "Flamme de l'accueil". Geehrte wurde damit der...
DEHOGA-Umfrage: Weiterhin hohe Umsatzverluste im Gastgewerbe
Gastronomie

DEHOGA-Umfrage: Weiterhin hohe Umsatzverluste im Gastgewerbe

- 27,5 Prozent Umsatzminus im März 2022 - Größte Herausforderung sind wachsende Energie- und Lebensmittelkosten - Buchungs- und Reservierungslage zu Ostern bei Mehrzahl der Unternehmen befriedigend oder besser (Berlin, 6. April 2022) Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) belegen noch immer massive Umsatzeinbußen im...
Kräftiges Lohnplus für Gastro-Beschäftigte
Gastronomie

Kräftiges Lohnplus für Gastro-Beschäftigte

“Rekordpreise an Tankstellen und in Supermärkten – kräftige Lohnerhöhungen sind gerade jetzt besonders willkommen.“ Das hat Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), gesagt und auf neue Tarifabschlüsse für hunderttausende Restaurantfachleute, Köchinnen und Köche sowie Hotelbeschäftigte verwiesen. „Wir haben in fast allen Bundesländern neue Tarifverträge mit Einstiegslöhnen oberhalb des...